AGB

This post is also available in: English

Mit der Betreuung in einer Medgate Mini Clinic erkläre ich mich einverstanden, dass meine Akten in allen Unternehmen der Medgate Gruppe, die medizinische Dienstleistungen erbringen (insb. Medgate AG und Medgate Mini Clinic AG, nachfolgend «Medgate» genannt), eingesehen und verwendet werden dürfen. Des Weiteren ermächtige ich Medgate, meine medizinischen Akten, die in Zusammenhang mit meiner Erkrankung stehen könnten, von anderen Ärzten oder ärztlich geleiteten Institutionen anzufordern. In meinem Interesse erlaube ich Medgate, meine Untersuchungs- und Behandlungsergebnisse sowie Beurteilungen dem nachbehandelnden oder zuweisenden Arzt sowie allfälligen von Medgate beigezogenen externen Fachärzten zuzusenden.
Ich nehme zur Kenntnis, dass die medizinische Fachperson bei Bedarf eine gesicherte Videoverbindung zu einem Allgemeinarzt oder Spezialisten herstellt. Das Gespräch mit der Fachperson vor Ort sowie über die Videoverbindung ist vertraulich und unterliegt dem Arztgeheimnis.
Die Verrechnung der Leistungen der Medgate Mini Clinic erfolgt nach Tarmed-Tarif und wird in der Regel direkt mit Ihrem Kranken- respektive Unfallversicherer abgerechnet. Sollten Sie keinen Schweizer Wohnsitz respektive keine Schweizer Krankenversicherung haben, bitten wir Sie, die Tarmed-Rechnung direkt vor Ort zu begleichen und diese gegebenenfalls im Nachhinein Ihrer Krankenversicherung einzureichen. Die Medgate Mini Clinic bietet darüberhinaus auch Selbstzahler-Leistungen an, welche direkt an Sie in Rechnung gestellt werden.
Ich erteile die Erlaubnis, die für die Rechnungsstellung erforderlichen Daten an die rechnungsstellende oder die mit einem Inkasso beauftragte Institution oder den damit befassten Rechtsanwalt sowie die zuständigen staatlichen Instanzen weiterzuleiten.

Stand: 11/2020

zurück zu Medgate Mini Clinic